Sozialberatung

Freitags 10-12 Uhr unter 030 - 615 42 43
Persönliche Sozialberatung nach Terminvereinbarung

Seit Februar 2012 bietet das Frauenkrisentelefon Sozialberatung für Frauen mit Migrationshintergrund an. Es besteht die Möglichkeit zur Zuhilfenahme eines Übersetzers. Bei Bedarf begleiten wir Frauen in Krisensituationen auch gerne zu Ämtern, Behörden etc.

Sie haben Probleme mit Behörden, mit Ihrer Wohnsituation, am Arbeitsplatz oder ähnliches?

Vielleicht möchten Sie mehr darüber wissen, welche staatlichen Hilfen und Unterstützungen Ihnen zustehen und wie Sie sich anderen gegenüber (Vermieter, Arbeitskollegen etc.) für sich und Ihre Rechte einsetzen können?

Die Sozialberatung umfasst:

  • sozialrechtliche Belange (Hartz IV, SGB II & XII, Wohngeld, Bafög etc.)
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder bei offiziellen Briefen
  • in Krisensituationen Begleitung zu Ämtern und Behörden o.ä.
  • Informationen über das Hilfesystem und andere Einrichtungen

Unsere Beratung ist lösungsorientiert, kostenlos und vertraulich.