Telefonische Krisenberatung

Beratungsanlässe

Das Frauenkrisentelefon bietet Beratung für Frauen* in verschiedensten Krisensituationen an, die die ganze Spannbreite von allgemeinen sowie chronischen Lebensproblemen und Notsituationen bis hin zu suizidalen Krisen umfasst.

Krisen können unterschiedliche Auslöser haben:

  • traumatische Erlebnisse (z. B. Mißbrauch in der Kindheit, Vergewaltigung, häusliche Gewalt)
  • Veränderungskrisen (z. B. Trennung und Scheidung, Tod eines Nahestehenden)
  • Entwicklungskrisen (z. B. Ablösung von der Familie, Identitätsprobleme)
  • chronische Krisen (z. B. psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen)
  • schwierige Lebensumstände (z.B. Krankheit, gesundheitliche Einschränkungen, Armut, Einsamkeit)
  • Mobbing
  • Stalking
  • .......

Beratungsangebot

Die telefonische Beratung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Anruferin:

  • einmalige Krisenintervention
  • mehrmalige begleitende Beratung
  • kontinuierliche längerfristige Beratung
  • Informationsauskunft über
    • Beratungs- und Therapieeinrichtungen und Selbsthilfegruppen
    • frauenspezifische Projekte
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • muttersprachliche Angebote anderer Projekte und Einrichtungen
    • und vieles mehr