Telefonische Krisenberatung

Beratungsanlässe

Das Frauenkrisentelefon bietet Beratung für Frauen in verschiedensten Krisensituationen an, die die ganze Spannbreite von allgemeinen sowie chronischen Lebensproblemen und Notsituationen bis hin zu suizidalen Krisen umfasst.

Krisen können unterschiedliche Auslöser haben:

  • traumatische Erlebnisse (z. B. Vergewaltigung, häusliche Gewalt)
  • Veränderungskrisen (z. B. Trennung und Scheidung, Tod eines Nahestehenden)
  • Entwicklungskrisen (z. B. Ablösung von der Familie, Identitätsprobleme)
  • chronische Krisen (z. B. psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen, schwierige Lebensumstände)

Beratungsangebot

Die telefonische Beratung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Anruferin:

  • einmalige Krisenintervention
  • mehrmalige begleitende Beratung
  • kontinuierliche längerfristige Beratung
  • Informationsauskunft über
    • Beratungs- und Therapieeinrichtungen und Selbsthilfegruppen
    • frauenspezifische Projekte
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • muttersprachliche Angebote anderer Projekte und Einrichtungen
    • und vieles mehr