Telefonische Krisenberatung

030 - 615 42 43

 

und Migrantinnenberatung

030 - 615 75 96

FrauenKrisenTelefon e.V.

SPENDEAKTION- MIT NUR EINEM KLICK- WIE SIE UNSEREN VEREIN UNTERSTÜTZEN KÖNNEN

Mitte des letzten Jahres wurde die Marke Lausitzer Mineralwasser relauncht und der Marke einen sozialen Auftrag mitgegeben. Mit jeder verkauften Flasche spendet Lausitzer Mineralwasser, bzw dessen Kunden 1 Cent an eine soziale Einrichtung. Die Kunden können auf deren Website pro Getränke Hoffmann Region (3 Stück: Ost, Nord und West) unter 10 Vorschlägen entscheiden. Die 3 jeweiligen Vorschläge mit den meisten Kundenstimmen erhalten den paritätisch aufgeteilten nationalen Spendenbetrag.

Das Frauenkrisentelefon e.V. gehört zu den 10 in deren Region Ost zur Auswahl stehenden gemeinnützigen Organisationen:

https://www.getraenke-hoffmann.de/lausitzer-spendenaktion?gh-region=be-bb

Die Abstimmung ist vom 02.08.-20.10.2018.

Über jede abgegebene Stimme freuen wir uns sehr:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Einmalige und regelmäßige Spenden

Wenn Sie das Frauenkrisentelefon e.V. über einmalige oder regelmäßige Spenden
in jeglicher Höhe zur Aufrechterhaltung und Erweiterung unserer Arbeit unterstüzen möchten, können Sie dies gerne tun.

Bitte geben Sie einen der folgenden Verwendungszwecke an:
Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung, Vereinsaufgaben oder ehrenamtliche Aktivitäten.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar: Bei unter 100€ gilt der Kontoauszug dem
Finanzamt als Beleg, bei über 100€ schicken wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.

Spendenkonto:
Bitte beachten Sie unsere neuen Spendeninformationen nach der SEPA-Umstellung mit IBAN und BIC:

Frauenkrisentelefon e.V.
IBAN: DE96 1203 0000 0018 0836 67
SWIFT BIC: BYLADEM1001

oder auf betterplace bzw. direkt auf das Spendenformular
oder auf gooding.