Das Frauenkrisentelefon sucht eine Vertretung ab dem 1.10. 2018

Das Frauenkrisentelefon e.V. sucht wegen Elternzeitvertretung eine Sozialarbeiterin oder Sozialpädagogin oder eine Mitarbeiterin mit vergleichbarer Qualifikation

Ab dem 1.10.2018 ist die Stelle der Sozialarbeiterin oder Sozialpädagogin mit 30h/Wo als Elternzeitvertretung zu besetzen.

Voraussetzungen

- Kenntnisse und Erfahrungen in der (Krisen)Beratung

- hohes Maß an Reflektionsfähigkeit

- Bereitschaft zur Teilnahme an regelmäßiger Supervision und Fallbesprechung

- gute PC- Kenntnisse

- interkulturelle Kompetenz

Bewerbungen bitte bis zum 28.5. per Mail an: info@frauenkrisentelefon.de

Persönliche Beratung und Begleitung für geflüchtete Frauen

Seit dem 01.11.2016 bieten wir kostenlose psychologische Beratung und Begleitung für geflüchtete Frauen in Krisensituationen an.  Näheres dazu erfahren Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik "Face- to- Face- Beratung."

Das Frauenkrisentelefon e.V. sucht aktuell ehrenamtliche Beraterinnen

Das Frauenkrisentelefon e.V. sucht aktuell neue ehrenamtliche Beraterinnen. Bewerbungen mit Lebenslauf bitte an:  info@frauenkrisentelefon.de

Aktuelles

15. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Das Frauentelefon hat sich gefreut, am Mittwoch, 04. Juni beim Stand des Paritätischen Landesverbands Berlin mitzuwirken und einen kurzen Vortrag...

mehr >>

Das Frauenkrisentelefon beim Kongress Armut und Gesundheit

Unter dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit und dem Motto "Gesundheit nachhaltig fördern: langfristig – ganzheitlich – gerecht" fand in diesem Jahr der...

mehr >>

Interview mit Frau Mosavi über das Frauenkrisentelefon e.V.